Unser Heimatmuseum

Das Heimatmuseum wurde 1996 im Stiftsgebäude am Ortseingang durch den Heimatverein Großburschla 1990 e.V. eingerichtet und befindet sich seit ein paar Jahren im sanierten alten Schusterhaus . Über drei Etagen ist die Ortsgeschichte dokumentiert. Zu sehen sind etwa 3.000 Fotos über das dörfliche Leben, Feste, Fachwerkhäuser u. v. m. In weiteren Räumen kann man eine komplett eingerichtete Schuhmacherwerkstatt, Tisch- und Leibwäsche sowie Teile der Großburschlaer Tracht besichtigen. Außerdem sind je ein Wohn- und Schlafbereich mit den entsprechenden bäuerlichen Einrichtungsgegenständen nachgestellt.

Seit dem Umzug ist es Austragungsort des jährlichen Heimatfestes. An diesem Tag lädt der Heimatverein zu einem Familiennachmittag mit Kaffee und Kuchen, sowie Wurst und Steak vom Grill. Musikalisch wird die Feier meistens von einem Alleinunterhalter, den Großburschlaer Chören und der Bläsergruppe untermalt.

Öffnungszeiten nach Vereinbarung mit:
- Gitta Oswald, Im Loch 2, Tel. 036923/88328
- Jochen Luhn, Hessische Straße 9, Tel. 036923/88264

 

Go to top